+341 25 39 858

Ihre Beziehung ist in einer Krise und Sie wissen nicht, wie es weitergeht? Ihre Partnerschaft leidet unter ungünstigen Rahmenbedingungen? Ständiger Streit zermürbt Sie? Sie wollen sich trennen und möchten, dass Ihre Kinder nicht drunter leiden?

Paartherapie/Paarberatung am ABIS

Die Paartherapeuten des ABIS bietet Paaren eine Paartherapie für alle Phasen der Beziehung.

Bevor wir Ihnen unsere Arbeitsweise erklären, stellen wir Ihnen kurz unsere Idee von Phasen einer Paarbeziehung vor. Sie werden dann besser verstehen, warum es völlig normal ist, dass Sie sich gerade ein wenig Unterstützung (Paarberatung/Eheberatung/Paartherapie) für Ihre Partnerschaft wünschen.

Unser Modell von Paarbeziehungen

Paartherapie

Phase 1: "Das euphorisierende Verliebtsein"

Sie dauert zwischen ein paar Wochen bis zu zwei Jahren bei den Glückseligen, die diese Zeit etwas länger genießen dürfen. Man kann diese Paare überall sehen, turtelnd im Café, sich küssend im Kino. Sie können die Finger nicht voneinander lassen und genießen jeden Augenblick zusammen. 

In dieser Phase glaubt man, der Partner sei die Erfüllung aller Wünsche. Er oder sie sei der Ritter oder die Prinzessin der Träume und sei nahezu perfekt. 
Sie ahnen, dass in dieser Phase der Partnerschaft unsere Hilfe äußerst selten benötigt wird.

Paartherapie

Phase 2: Der Versuch, den Anderen zu ändern oder "Das ewige Nörgeln"

Nach der wundervollen ersten Phase kommt oft die Ernüchterung. Man stellt fest, dass der Ritter oder die Prinzessin nicht ganz so perfekt wie angenommen ist und entdeckt erste, oft ganz kleine Dinge, die man zu ändern wünscht. Und da man voller Engagement ist, versucht man den anderen umzuerziehen, oder einfach so zu ändern, dass er wieder perfekt wird.

Kleine Zahnpastatuben, nicht aufgeräumte Socken oder Haare im Waschbecken erfahren eine Aufmerksamkeit wie schon lange nicht mehr. Und so manch einer stellt sich die Frage, was eigentlich der Grund für den Riesenkrach war. Die Vorwürfe sind gespickt mit den Wörtchen "immer" und "nie", Männer entscheiden sich manchmal dafür, die Worte ihrer Frau an sich vorüberziehen zu lassen und die eine oder andere Frau will dies "nun endlich einmal ausdiskutieren".
Diese Phase der Partnerschaft kann zwischen 10 und 90 Jahren dauern. In dieser Zeit kommen die meisten Paare zu uns zur Paarberatung.

Und all dies aus gutem Grund: weil sie ihren Partner lieben und für ihn oder sie kämpfen wollen und weil es unendlich schade wäre, die Träume von Familie, ewiger Liebe und vom Traummann/-frau aufzugeben nur wegen ein paar Zahnpastatuben.

Paartherapie

Phase 3: "Ich lieb dich - so wie du bist"

Das ist die Phase, in der man es geschafft hat. Diese Phase ist nur wenigen Auserwählten vorbehalten und mal ehrlich, wie viele Paare kennen Sie, die sich in dieser Phase befinden. Es ist die Phase, in der man sich damit abgefunden hat, dass man den Partner nicht ändern kann. Es ist die Phase, in der man den anderen einfach so liebt wie er ist, mit all seinen wundervollen Seiten und auch all seinen Macken. Und manchmal liebt man ihn oder sie sogar noch mehr als in der ersten Phase und das ist doch einfach wundervoll, oder?

 

 

Wie wir arbeiten.

Wir unterstützen Paare auf dem Weg zu Phase drei. Der Phase, in der man den Partner liebt - so liebt wie er ist. 

Wir wissen, dass es nicht nur um Zahnpastatuben geht, sondern auch der Wechsel vom Paar zur Familie mit Kindern, die berufliche Situation, wenig gemeinsame Zeit, zu verschiedene Lebenswelten, Fernbeziehungen, das Auseinanderleben, der Wechsel vom einen in den anderen Lebensabschnitt, der Hausbau oder die Geliebte, ernstzunehmende Themen einer Paarbeziehung sind. Ernstzunehmende Themen, die jedoch oft zu bewältigen sind!

Wir arbeiten ergebnisoffen. Das heißt, dass am Anfang einer Paarberatung/Paartherapie/Eheberatung noch nicht feststehen muss, ob Sie zusammenbleiben oder nicht. Wir unterstützen in unserer Trennungsberatung auch Paare, die sich trennen wollen und mit unserer Hilfe einen nervenschonenden Trennungsprozess gestalten wollen - für sich selbst, für ihre Freunde, ihre Familien und nicht zuletzt für die gemeinsamen Kinder.

In der Arbeit mit Paaren hat sich für uns folgende Vorgehensweise bewährt.
Wir führen mit jedem von Ihnen im Beisein des Partners ein Gespräch zu den Themen, die Sie beschäftigen. Zu den Schwierigkeiten, Kränkungen und natürlich zu den Wünschen an Ihren Partner. Ihr Partner hat die Gelegenheit, diesem Gespräch zuzuhören und wird anschließend zu den gleichen Themen befragt. Dieses Vorgehen ermöglicht ein gegenseitiges Zuhören ohne Eskalation und ein neues Verständnis für den Partner. Oft ist dies schon die Grundlage für neue Lösungsideen und mehr Gelassenheit in der Beziehung.

Wir arbeiten mit möglichst wenigen Sitzungen. Die meisten Paare kommen zwischen drei und neun Mal zu uns zur Paartherapie. Die Abstände zwischen den Paarberatungen sind am Anfang kürzer und dann bis zu 2 Monate lang. Das bedeutet, dass wir Paare auch mit wenig Terminen über einen langen Zeitraum begleiten können. 
Selbstverständlich stehen wir auch gleichgeschlechtlichen Paaren zur Verfügung.  

Gern arbeiten wir auch in der Paartherapie auf Wunsch mit einem Team von mehreren Experten.

Nutzen Sie die Chance für Ihre Paarbeziehung!

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder vereinbaren Sie einen Termin unter
0341 25 39 858 oder direkt Online:

Glück liegt in den kleinen Dingen.