+341 25 39 858

Kursabschluss Systemische Beratung

Systembrett, Reflecting Team, Wunderfragen. Was sich dahinter wohl verbirgt? Unsere Teilnehmer*innen des Kurses "Systemische Beratung 2016-2" wissen es jetzt. Und noch viel wichtiger: Sie haben erfahren, wie diese in der Praxis angewendet werden. Nun halten die Teilnehmer*innen ihre Zertifikate in den Händen und dürfen sich offiziell „Systemische*r Berater*in“ nennen. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Innerhalb von zwei Jahren konnten die Teilnehmer*innen neues Wissen praktisch anwenden und reflektieren: Sei es im geschützten Raum beim Ausprobieren von Methoden, bei eigenen Beratungsgesprächen oder in der Kleingruppenarbeit. Während der Ausbildung haben sich alle untereinander Mut gemacht und gemeinsam Schritte in ungewohnte Richtungen gewagt. Die Teilnehmenden brachten viel intuitives Wissen und Empathie mit, welche sie weiter ausbauen konnten und nun dank professioneller Kompetenzen in verschiedenen Beratungskontexten einsetzen können.

Im Abschlussseminar zeigte sich noch einmal die humorvolle Seite der Absolvent*innen: Bei einem selbstgebauten Escape-Game schlüpften wir in die schrägsten Rollen und rätselten wie Columbo höchstpersönlich. Ein absolut filmreifer Abschluss!

Für die Zukunft wünscht euch das ABIS-Team ein gutes Ohr für die Anliegen eurer Klient*innen, eurer Kollegen*innen und für euch selbst. Möge die Ausbildung am ABIS nur der erste Grundstein auf dem Weg als Systemische Berater*innen sein.

Danke für die schöne Zeit,

Eure Lehrtrainerinnen Claudia & Linda