+341 25 39 858

Das Systembrett in der Onlineberatung

Die Arbeit mit dem Systembrett ist eines der kraftvollsten Tools für die systemische Beratung, systemische Therapie oder das systemische Coaching.

Wir beantworten hier die wichtigsten Fragen rund um das Systembrett und den Einsatz des Systembretts in der Onlineberatung. 

 

Was ist ein Systembrett?

Ein Systembrett ist ein ca. 50 cm x 50 cm großes Holzbrett. Auf diesem Brett werden Figuren aufgestellt. Diese Figuren haben Augen und Nasen, jedoch keinen Mund. Durch die stilisierten Gesichter können die Blickrichtungen der Systembrettfiguren deutlich gemacht werden.

Je nach Ausführung des Systembretts gibt es meist große und kleine Figuren sowie runde und eckige Figuren. Einige Systembrettfiguren unterscheiden sich auch in der Farbe. Podeste oder Sonderfiguren komplettieren den Fundus an Optionen. 

Hierdurch ergeben sich vielfältige Darstellungsoptionen. 

Qualitäten, die in Systembrett abbilden kann sind:

  • Nähe-Distanz
  • Abhängigkeiten
  • Was ist sichtbar und wo ist die Sicht versperrt?
  • Was steht dazwischen?
  • Wer oder was spielt eine Rolle und war bisher verborgen?

Wofür nutze ich ein Systembrett ?

Kombiniert mit dem Zauber der systemischen Fragetechniken ist das Systembrett ein ausgezeichnetes Tool um blitzschnell hochkomplexe Strukturen und Zusammenhänge sichtbar zu machen und Handlungsoptionen zu erproben.

Einmal aufgestellt lädt das Systembrett dazu ein, aus verschiedenen Perspektiven auf die Herausforderung zu schauen oder verschiedene Perspektiven anderer Beteiligter einzunehmen. Anders als das pure Gespräch spricht die Arbeit mit dem Systembrett weitere Sinne an.
Unsere Lust an Bewegung und etwas zu tun wird die Systembrett im besten Sinne gerecht. Verschiedene Handlungsoptionen werden spielerisch ausprobiert und die Effekte sofort sichtbar. Auch Hindernisse und scheinbar verborgenes treten in den Vordergrund und machen den Weg zu neuen Lösungen frei.
 

Welche Variationen gibt es in der Systembrettarbeit?

Facettenreich lässt sich das Systembrett lässt sich sowohl in der Einzelberatung / Einzeltherapie sowie in der Paar- oder Familienberatung einsetzen.

Einzelberatung / Einzeltherapie

  • Istbild - Zielbild
  • Symptomaufstellung
  • Externalisierung
  • Probehandeln mit mehreren Systembrettern
  • Aufstellung einer Konfliktdynamik
  • Ressourcenaufstellung
  • Auftragsklärung

Paarberatung / Familientherapie

  • Systembrett mit mehreren Personen zum Sichtbarmachen der Unterschiedlichkeit einzelner Familienmitglieder

Lässt sich auch mit Kindern mit dem Systembrett arbeiten?

Ja, sogar sehr gut. Ab einem Alter von ca. 5 Jahren können Kinder und Jugendliche wunderbar ihre Sicht auf Familien, Beziehung und ihre ganz individuellen Herausforderungen aufstellen. 

In der Familientherapie ist die Systembrettarbeit ausgezeichnet geeignet um dem inneren Bild von Kindern und Jugendlichen einen Ausdruck zu verleihen. Gerade Kindern und Jugendlichen, denen es schwer fällt ihre Meinung sprachlich kundzutun, profitieren von der Darstellung auf dem Systembrett. Endlich gibt es was zu tun und die Lösungen entstehen wie von alleine.

 

Wie kann ich das Systembrett in der Onlineberatung nutzen?

Es gibt verschiede Optionen das Systembrett in der Onlineberatung zu verwenden. 

Systembrett in der Onlineberatung Variante 1:

Man verwendet eine Vorlage für ein Systembrett in einem externen Programm. Hier eigenen sich Zeichenprogramme oder auch das Erstellen einer Vorlage in Powerpoint oder Keynote.

Der / die Beratende gibt dann in einem Programm für Onlineberatung ihren Bildschirm frei und setzt für den / die Klient*in die Figuren. 

Systembrett in der Onlineberatung Variante 2:

Man verwendet eine Vorlage für ein Systembrett in einem kollaborativen Programm. Der Vorteil hierbei ist, dass der / die Klient*innen selbst ihre Figuren bewegen und verschieben können. Wir bevorzugen diese Variante, da so die Klient*innen im wahrsten Sinn des Wortes die Dinge bewegen.

Vorlagen für diese Programm kann man selbst erstellen oder bereits bestehende nutzen.
Das ABIS hat eine Systembrettvorlage für das Programm Mural erstellt. Diese Vorlage kann käuflich erworben und nach den eigenen Bedürfnissen angepasst und verändert werden.

Systembrett in der Onlineberatung Variante 3:

Der / die Klientin stellt in ihrem Raum selbst Figuren. Dies können Tassen, Bürokammern, Steine oder sonstige Dinge sein. Der Vorteil ist, dass die Klient*innen sich um ihre Aufstellung herum bewegen können und somit immer neue Blicke und Perspektiven zu ihrem Thema einnehmen können. 
Voraussetzung für diese Variante ist jedoch, dass sich die Klient*innen ein wenig mit dem Systembrett auskennen, sowie über die Möglichkeit verfügen, ihre Aufstellung per Video sichtbar zu machen. Nur so, kann der / die Beratende optimal den Prozess begleiten. 

Systembrett in der Onlineberatung Variante 4:

Eine weitere Option der virtuellen Systembrettarbeit ist das Nutzen von 3-D-Arbeitswelten. In diesen virtuellen Umgebungen bewegen sich Klient*in und Beratende*r mit Hilfe von Avataren, stellen Themen auf und verändern die Aufstellung in Richtung Lösung. 

 

Wo kann ich die Arbeit mit dem Systembrett lernen?

Viele systemische Weiterbildungsinstitute vermitteln die Methode des Systembretts im Rahmen ihrer Weiterbildungen zum / zur systemischen Berater*in, Therapeut*in oder Supervisor*in. Darüberhinaus gibt es verschiedene Workshops, wo man die Methode lernen kann.
In manchen Weiterbildungsinstituten ist das Systembrett auch unter dem Begriff des Familienbretts oder als Aufstellung geläufig.

Wo kann ich die Onlineberatung mit dem Systembrett ausprobieren?

Sie wollen wissen, wie Sie diese wunderbare Methode des Systembretts auch in der Onlineberatung einsetzen können?

Das ABIS hat ein webinar: Systembrett in der Onlineberatung im Rahmen der systemischen Toolbox 1 ins Leben gerufen. Dort können sie unsere Systembrettvorlage ausprobieren, sich mit dem Programm Mural vertraut machen und selbst einen Prozess der Onlineberatung mit dem Systembrett erleben oder durchführen. 

 

Wo kann ich ein Systembrett kaufen?

Systembretter gibt es von verschiedenen Anbietern.
Wir empfehlen darauf zu achten, dass man sein eigenen Systembrett wirklich mag. Wichtige Faktoren können sein: die Haptik, die Größe, die Varianz der Figuren, die Farben, das Holz und die Beschaffenheit des Bretts.

Viele Werkstätten können nach Vorlagen wunderbare Systembretter gestalten.

 

Viel Spaß bei Ihren Erfahrungen rund um das Systembrett,
Ihr ABIS. 

Eines Menschen Vergangenheit ist das, was er ist. Sie ist der einzige Maßstab, an dem er gemessen werden kann. Oscar Wilde